Pokal-Halbfinale: Elbekicker - SpgTheeßen/Tucheim 3:2

von Marco Schröder (Kommentare: 0)

Der Bericht wurde geschrieben von Thomas Friedhoff/Trainer unserer F- Jugend!

 

Da war nichts mit Ausschlafen am 1.Maifeiertag.

Um 9:00 Uhr war Anpfiff zum Halbfinale unserer F-Jungs bei den Elbekickern in Güsen.

Die Aufregung war bei Allen groß, aber auf dem Platz war nichts mehr davon zu merken.

Gleich zu Beginn hatten wir gute Möglichkeiten. Angelo hatte auf der linken Seite viel Platz

und konnte Joel und Momo in gute Schusspositionen bringen.

Das 1. Tor machte dann unser Stürmer Hannes mit einem sehenswerten Treffer.

Und wir hatten weitere Möglichkeiten den Vorsprung auszubauen.

Doch dann kamen die Elbekicker immer besser ins Spiel.

Max musste ein paar Glanzparaden liefern, doch dann krachte es .1:1 zur Pause

 

Unser Gegner kam aufgeweckter aus der Kabine.

Mit einem Befreiungsschlag aus der Abwehr gewann der Stürmer das Laufduell und schoss ein

zur 2.1 Führung.

Keine 5 Minuten später dann das 3.Tor der Elbekicker.

Wieder der gleiche Spielzug: langer Ball, gewonnenes  Laufduell und Tor.

 

 Wir probierten jetzt alles. Mit Franz und Mika kam noch mal frischer Wind. 

Eine Ecke vom Momo; der Ball springt unglücklich an die Hand eines  Spielers. Neunmeter für uns.

Angelo jagt die Kugel unhaltbar ins Netz. Nur noch 2:3. 

Jetzt spielten wir nur noch auf ein Tor.

Viele Torschüsse durch Momo und Angelo. Jojo knallte den Ball an die Latte, doch ein Tor wollte nicht

mehr fallen.

 Unsere Aufstellung:

Max im Tor ( heute mit Meisterleistung), unser Abwehrgespann Paule und Nino,

Alex, Mika, Joel und Moritz im Mittelfeld

Und vorne mit Angelo, Franz und Hannes.

 

Wir lieben Fußball

Zurück

Einen Kommentar schreiben