Alte Herren spielen unentschieden

(Kommentare: 0)

Am Freitagabend trafen die Alten Herren im Derby auf die FSV Borussia aus Genthin. In einem zur jeder Zeit fairen Spiel trennten sich beide Mannschaften leistungsgerecht 2:2.

Pünktlich um 19:00 Uhr pfiff der Schiedsrichter die Partie an und den wenigen Zuschauern wurde eine ansehnliche Partie geliefert. Die besseren Chancen zum Anfang hatten die Alten Herren konnten diese aber nicht in Tore umsetzten. Die Gäste befreiten sich nach und nach aus der Umklammerung der Gastgeber und erspielten sich auch einige Chancen. Mitte der ersten Halbzeit wurde Dirk Wehrmann in die Tiefe geschickt und konnte sich im Eins gegen Eins durch setzten den Ball versenkte er sicher in der kurzen Ecke. Die Gäste waren keines Wegs geschockt und spielten munter weiter nach vorn der gegnerische Stürmer war nur mit einem Foul zu stoppen den fälligen Freistoß versenkte der Borusse sicher im Netz.

Bis zur Halbzeit tat sich nicht mehr viel. In der Halbzeit zeigte sich der Trainer zufrieden mit der Leistung seines Teams so dass man beruhigt in die 2. Halbzeit starten konnte.

Einige Spieler waren wohl noch im Gedanken in der Halbzeit da ging der Gast in Führung. Eine schöne Kombination über die linke Angriffsseite konnte der Stürmer zum 1:2 abschließen. Im Gegenzug aber der verdiente Ausgleich für die Alte Herren. Dirk Wehrmann konnte sich gegen drei Spieler durch setzten und sein abgefälschter Schuss fand den Weg ins Tor. Im Verlauf der zweiten Halbzeit gab es auf beiden Seiten noch Möglichkeiten seine Farben in Front zu bringen dieses blieben aber ungenutzt.

So Pfiff der gutleitende Schiedsrichter Keltner die Partie ab und auf beiden Seiten war man mit der gezeigten Leistung und dem Ergebnis zufrieden.

Aufstellung: Matthias Ruppelt- Roland Haack, Volkhardt Schulze, Armin Lauer, Dirk Haverney- Torsten Gutschmidt, Heiko Runge, Uwe Körner, Christian Feuerherdt- Reno Recklies, Dirk Wehrmann (Ijla Thom, Thomas Haack)

Zurück

Einen Kommentar schreiben