Alte Herren mit 2:4 Auswärtsniederlage bei Viktoria BrB

(Kommentare: 0)

Am Freitag reisten die Alte Herren nach Brandenburg zur Viktoria und kehrten mit einer unnötigen Niederlage im Gepäck zurück.
Vor dem Spiel gab es wieder reichlich absagen aus verschiedene Gründen so das der Feldspieler Ronald Haack ins Tor musste und auch die Positionen der Feldspieler sich von alleine besetzt haben.
 
Auf einem guten Rasen ließen die Alten Herren den Ball gut durch die eigenen Reihen laufen so dass man sich ein Chancen plus erspielte das einzige was man versäumte war ein Tor zu machen. Besser machten es die Gastgeber die mit ihrer ersten richtigen Chance zum 1:0 trafen.
Die Alten Herren spielte weiter ansehnlichen Fußball der Ball wollte trotzdem nicht ins Tor bis zur 18.Minute. Eine schöne Kombination schloss Christian Feuerherdt zum 1:1 ab.  Nur 2.Minuten später die erneute Führung der Gastgeber aus dem Nichts. Bei einer verunglückten Abwehraktion bekam ein Viktoriaspieler den Ball bei 30 m in  die Füße gespielt und er beförderte den Ball per Picke ins Tor.
 
Auf Seiten der Alten Herren zeigte man sich unbeeindruckt davon und spielte weiter nach vorn aber das größte Problem an diesem Tag war die Chancenverwertung ob Pfosten, Latte oder der Torhüter der Gastgeber der Ball wollte einfach nicht ins Tor. Die Viktoria an diesem Tag einfach besser darin erhöhte mit dem Pausenpfiff auf 3:1.
 
In der Halbzeit nicht unzufrieden mit dem Spiel höchstens mit dem Ergebnis  wollte man den Hebel umlegen.
 
Keine 5. Minuten nach Wiederanpfiff wurde das vorgenommene in die Tat umgesetzt. Ein schöner Angriff über die rechte Seite schloss Stürmer Reno Recklies sicher ab. Mit zunehmender Spieldauer übernahmen aber die Gastgeber das geschehen und erspielten sich Chance um Chance einer davon nutzten Sie und stellten den 4:2 Endstand her.
 
Fazit des Spiels: Bei einer besseren Chancenverwertung an diesem Tag wäre mindestens ein Unentschieden drin gewesen.
 
Aufstellung: Roland Haack – Kai Schmidt, Armin Lauer, Heiko Sauermilch, Heiko Runge- Uwe Körner, Christian Feuerherdt, Torsten Gutschmidt, Willi Keltner - Reno Recklies, Thomas Schulze  (Riccardo Schulz)

Zurück

Einen Kommentar schreiben