Fußball

Mannschaften

Über die Sektion Fußball

Verantwortlicher Herren Martin Schumann
()
Verantwortlicher Damen

 

Andreas Thiede
()

Verantwortlicher Nachwuchs Florian Braun

 

Neuigkeiten

von Marco Schröder (Kommentare: 0)

6. Platz für unsere E-Jugend in Brandenburg!

Wenn Fussball zur Nebensache wird!
 
Dieser Bericht wurde von Anna Sauermilch geschrieben!
 
Am Sonntag, 10.02.2019 reiste unsere E-Jugend Mannschaft des SV Traktor Tucheim nach Brandenburg.

 

Weiterlesen …

von Marco Schröder (Kommentare: 0)

Frauen mit toller Leistung in Havelberg

Am Samstag, den 02.02.2019 fuhren wir mit der Frauenmannschaft der Spielgemeinschaft Paplitz/Tucheim zum Hallenfußballturnier nach Havelberg.

Weiterlesen …

von Marco Schröder (Kommentare: 0)

Bambinis holen Platz 3 bei der Hallenkreismeisterschaft!

Erstellt: 17.12.2018 / 08:33 von mz/pm
 
Gestern wurde in der Gerwischer Sporthalle erstmalig eine Fußball Kreismeisterschaft der G-Junioren (Bambinis) durchgeführt.
 
Daran beteiligten sich der SV Union Heyrothsberge, SV Traktor Tucheim, FSV Borussia Genthin, Spg. Elbekicker und Spg. Gerwisch/Möser/ Schermen I. und II. Der 1. Platz ging mit 15:1 Torverhältnis an FSV Borussia Genthin, zweiter wurde Spg. Elbekicker und auf dem dritten Platz landete SV Traktor Tucheim. Finanzielle Unterstützung für dieses Event erhielt der Kreisverband von der SebaPack GmbH, dessen Inhaber Sebastian Zeidler gemeinsam mit Landrat Dr. Steffen Burchardt anschließend noch Medaillen und Schoko-Weihnachtsmänner an alle teilnehmenden Mannschaften überreichte. Die hohe Resonanz und die Besucherzahl sprechen für eine Wiederholung im nächsten Jahr.

 

von Marco Schröder (Kommentare: 0)

E-Jugend mit Platz 4. beim Flutlichtturnier in Großwudicke

Die E-Jugend erbrachte gute Leistung beim Flutlichtturnier in Großwudicke
 
Dieser Bericht wurde von Melanie Sauermilch/Peer Hildebrandt geschrieben!
 
Am Samstag, 03.11.2018 war auch die E-Jugend vom SV Traktor Tucheim bei Freunden zu Gast. Mit einer Mannschaft, die so noch nie zusammenspielte, wollte man ähnlich gute Leistung zeigen, wie die D-Jugend am Vortag. Mit dem Kreveser SV, Rathenow/Großwudicke und Optik Rathenow war dies kein leichtes Unterfangen. Aber in der Gruppe konnte man gegen Optik Rathenow und Rathenow/Großwudicke mit jeweils 1:0 gewinnen und gegen den Kreveser SV gab es ein 0:0. Dies war Platz zwei in der Gruppe, welcher auch hier für das Viertelfinale reichte und man dort wieder auf eine Brandenburger Mannschaft traf. Hier zeigte sich ein ausgeglichenes Spiel und auch dieses endete erst im 9m schießen. Unser Torwart hielt gleich den ersten Schoss und wir trafen, somit stand es 1:0 für uns. Als der zweite Spieler von Stahl Brandenburg verschoss, könnte D. Hildebrandt schon alles klar machen, aber da versagten die Nerven. Jetzt traf Stahl Brandenburg zum 1:1 und unser letzter Schütze T. Mangelsdorf konnte uns ins Halbfinale schießen. Dieser traf und die Freude war groß. Auch hier hieß der Gegner wieder Kreveser SV und durch eine Unachtsamkeit verloren wir dieses Spiel. Unser Gegner im Spiel um Platz 3 hieß Chemie Premnitz. Doch auch hier verlor man gegen spielstarke Premnitzer mit 2:0. Trotz der Niederlage und mit Platz 4 waren die Eltern und Trainer stolz auf die erbrachte Leistung.