Home

Nach dem Märchen kommt der WeihnachtsmannSportler auf weihnachtlichem Terrain!E- Jugend wird verdient Kreispokalsieger 2016Die „Dokös“ sind die Tucheimer Dorfmeister im Volleyball 2016

Aktuelles

Fußball E-Jugend von Marco Schröder (Kommentare: 0)

E-Jugend: Turniersieg beim "Lücke Cup"

Dieser Bericht wurde von Thomas Friedhoff/Trainer unserer E-Jugend geschrieben!

Es geht ja doch noch!

Jubel! Jubel! Jubel!

Unsere kids haben sich überraschender Weise beim Brettiner Lücke-Cup den Siegerpokal geholt.

Im ersten Match gegen Tangermünde war es ein Duell auf Augenhöhe und wurde erst 15 Sekunden vor Schluss mit einem Tor durch Jojo mit 1:0 gewonnen.

 

Weiterlesen …

Verein von Marco Schröder (Kommentare: 0)

Nach dem Märchen kommt der Weihnachtsmann

Kinderweihnachtsfeier des Sportvereins Traktor Tucheim!

Quelle: Bericht von Bettina Schütze aus der Volksstimme vom 15.12.2016

Traditionell kurz vor Weihnachten hatte der Sportverein Traktor Tucheim am Sonntagnachmittag zur
Kinderweihnachtsfeier wieder in die Gaststätte „Zum Fiener“ eingeladen. Das Genthiner Amateurtheater „gat“ führte das Weihnachtsmärchen 2016/17 „Es war einmal...“ auf. Sieben Märchen sind hier zu einem spannenden Verwirrspiel verarbeitet. Das Märchen wurde von den vielen Kindern und ihren Eltern sowie Großeltern aufmerksam
verfolgt und mit viel Beifall bedacht.  Zum Abschluss der Veranstaltung kam dann auch der schon sehnsüchtig erwartete Weihnachtsmann vorbei und beschenkte die Kinder.

Fußball E-Jugend von Marco Schröder (Kommentare: 0)

E-Jugend: Spg. Theeßen/Tucheim – SV Wörmlitz

Dieser Bericht wurde von Thomas Friedhoff/Trainer unserer E-Jugend geschrieben!

 

Versöhnlicher Ausklang beim letzten Ligaspiel 2016!

Nach dem Motto: Erst punkten - dann feiern! wollten es unsere Kids noch einmal krachen lassen.

Mit 14 Kindern ging es an den Start.

Mit 3 schnellen Toren in den Anfangsminuten waren die Weichen früh gestellt .Die jungen Wörmlitzer hatten wenig entgegen zu setzen. Es war ein sehr einseitiges Spiel, und Max konnte sich nur ein einziges Mal auszeichnen.

Weiterlesen …